23.11.2017 18:19 Alter: 3 yrs
Kategorie: News

Die erste Ausgabe der DOG Times

Hallo liebe Hundefreunde, ab sofort wollen wir euch viermal im Jahr über das Neueste vom Neuesten, über aktuelle Ereignisse und Entwicklungen und natürlich auch über unsere ganz alltägliche Arbeit, kurz und knapp informieren


Download

Laden Sie sich hier die ganze Ausgabe der Dog Times als PDF herunter

Neben den Dog Times, sind wir auch auf einigen Social-Media-Kanälen, wie Facebook und Instagram unterwegs. Dort zeigen wir fast täglich einige Eindrücke und Impressionen von unserer Arbeit in der Hundeschule. Durch einige Einblicke in unser Privatleben, lernt ihr auch uns oder besser gesagt, das gesamte „Münzner-Rudel“ besser kennen. Folgt und abonniert uns auch hier gerne!

Rudelzuwachs

Seit kurzem ist unser Rudel um ganze 8 Pfoten größer geworden.

Dürfen wir vorstellen: Airedale Terriere-Welpe „Raggedy“ und Chihuahua-Welpe „Manolo“. Beide sollen uns bei der Arbeit in der Hundeschule unterstützen. Sie sind jetzt schon großartig.

Ruhestand

Im Juni wurde unser Airedale Terriere „Glenn“ mit seinen 10 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand entlassen.

Er hat uns in allen Lebensbereichen und -lagen, sowohl privat, als auch beruflich stets begleitet. Sein letzter offizieller Arbeitstag war das Rudelchefseminar Ende August.

2020 neigt sich dem Ende

Wir wollen mit euch gemeinsam das Jahr Revue passieren lassen. Was hat sich alles bei uns getan? Was haben wir dieses Jahr erreicht? Wie geht es uns? Was hat Corona mit uns gemacht? Wir nehmen schon mal etwas vorweg:

Wir sind glücklich.

Die Rasse des Monats

Der Labrador Retriever

Der Labrador zählt zu den beliebtesten Hunderassen der Welt. Er ist auch bei uns in der Hundeschule am häufigsten vertreten. Bekannt ist er für seine freundliche und gutmütige Art. Er benötigt viel Auslauf am Tag und einen starken Besitzer an seiner Seite. Eine korrekte Rangordnung, Konsequenz und Durchsetzungsvermögen sind bei der Erziehung enorm wichtig.

  • Labradore sind treu, freundlich, lernfähig, anpassungsfähig gegenüber anderen Haustieren und Kindern und loyal.
  • Ihr Ursprung liegt an der Küste Neufundlands. Sie wurden darauf trainiert, Fischernetze aus dem Wasser zu holen.
  • Labradore lieben anspruchsvolle Spaziergänge und vor allem Wasser. Minimum sind 120 Minuten Bewegung pro Tag
  • Sie sind anfällig für erbliche Augenerkrankungen, Hüft- und Ellebogengelenksdysplasien.

Und so wird das Wetter

Herbst 2020: Nass, kalt, trüb, bewölkt, frostig. Mehr kann man zu diesem Wettertief über Deutschland nicht sagen. Und trotzdem bleibt uns Hundebesitzern nichts anderes übrig als im Regen spazieren zu gehen.

„Es gibt kein schlechtes Wetter - nur falsche Kleidung!“

Jedenfalls erwarten die Wetterexperten für den kommenden Winter viel Schnee. Anders als zunächst angenommen, sollen die Monate Dezember, Januar und Februar deutlich kühler werden. Für Winterfreunde gibt es also etwas Hoffnung auf eine weiße Weihnacht.