Blindenführhunde

Nachdem ich im Sommer 1993 die Diagnose Diabetes Typ 1 bekam und fast 7 Wochen im Krankenhaus lag, wurde in mir der Gedanke geboren, selbst Blindenführhunde auszubilden.

1996 gründete ich die Blidenführhundschule Münzner. Seitdem haben 274 ausgebildete Hunde, viele davon aus unserer eigenen Zucht, unsere Schule verlassen.

Derzeit bilde ich Scarlett vom Hause Münzner als 275. Blindenführhund aus. Aufgrund des Systems "Blindenführhundwesen in Deutschland", welches an vielen Stellen krankhaft und marode ist, haben wir beschlossen, nur noch vereinzelt Blindenführhunde auszubilden.